Erfolgreicher Umzug

Zwölf Jahre lang war der Silvesterlauf der Turnvereinigung zu Gast auf dem Hof der Bremers in Hohenholz. Für diese Gastfreundschaft noch einmal ganz lieben Dank.

In diesem Jahr mussten wir uns einen neuen Standort für den Start- und Zielbereich suchen und Dank der St. Sebastianus Schützenbrüderschft Königshoven 1496 e.V. wurden wir schnell fündig. Am gestrigen Silvestertag startete und endete der 13. Silvesterlauf zum ersten Mal an der Schützenhütte der Bruderschaft nur knapp 400 Meter vom alten Standort entfernt. Wie sich herausstellte, eine perfekte Wahl, denn die Infrastruktur in und um die Hütte herum erwies sich als Vollttreffer für unsere Laufveranstaltung. Vielen Dank an den Vorstand der  Bruderschaft für die reibungslose Kooperation. Ein großes Dankeschön  geht an die über 500 Teilnehmer, egal ob sie gewalkt oder gelaufen sind, das DRK und die vielen Helfer aus der Turnvereinigung, die für einen reibungslosen Ablauf der Laufveranstaltung sorgten und ohne die solch eine Veranstaltung nicht durchführbar wäre.

Ein kleines Danke geht auch an Petrus, der zwar den vorausgesagten Regen stoppte, jedoch den Schalter zum Abschalten des Windes leider nicht gefunden hat. Trotzdem: Aus unserer und hoffentlich auch aus Eurer Sicht ein erfolgreicher Umzug. Und wir freuen uns schon auf den 14. Silvesterlauf mit Start und Ziel an der Schützenhütte am 31. Dezember 2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse diese Rechenaufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.